Pomme Du Maître

Bestes aus Äpfeln

Die hessische Bergstraße ist mit ca. 440 Hektar die kleinste Weinbauregion Deutschlands. Viele ausgezeichnete und weit über die Landesgrenzen hinaus beliebte Tropfen kommen aus unseren Kellern.

Neben unseren vielen sonnenverwöhnten Hügeln mit ihren Reben finden sich aber auch unzählige Apfelbäume, deren Ernte in beste Kuchen, Säfte und Apfelweine Einzug findet.

Die Krönung der apfelbasierten Schöpfung aber ist der mit Kohlensäure versetzte Apfelwein, auch Cidre genannt. Anders als die meisten klassischen Cidre wird der Pomme Dû Maître jedoch bereits auf seinem Weg vom Saft zum Apfelwein eher wie ein Wein aus Trauben behandelt, mit viel KnowHow aus dem traditionellen Weinbau. Das gibt ihm etwas mehr „Bumms“ und prägt vor allem seinen einzigartigen Geschmack.